ab 21.08.2018: Ausstellung in den Räumen der EUTB Halle

Blinde und sehbehinderte Menschen können Bilder nur schwer oder gar nicht auf sich wirken lassen. Auf Initiative von Cornelia Schotte-Wege präsentiert die EUTB Volkssolidarität Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. in Halle derzeit eine Möglichkeit, wie es doch gelingen kann: Alle ausgestellten Bilder der Hallenser Künstlerin Franziska Appel werden mit einem QR-Code versehen, über den sich die BetrachterInnen eine Bildbeschreibung des Gemäldes herunterladen können. Zusätzlich gibt es einen Audio-Guide, auf denen die Bildbeschreibungen den BesucherInnen vorgelesen werden. Wenn Sie sich gern über barrierefreie Kunst informieren möchten oder selbst blind oder sehbehindert sind und sich für die hörbaren Bildbeschreibungen interessieren, wenden Sie sich gern an die EUTB der Volkssolidarität Halle. Da sich die MitarbeiterInnen Zeit für Sie nehmen möchten, ist eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich.

 EUTB
Leipziger Str.99
06108 Halle
mobil: 015173069604
mail: uwe.loese(at)volkssolidaritaet.de 

Öffnungszeiten:
Montag 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Donnerstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr